„tip“-Umfrage

Januar 2020
„tip“-Umfrage zum Marktgeschehen 2019

Der Bundesfinanzminister freut sich. Die Steuereinnahmen im Jahr 2019 lagen über den Erwartungen. Mit der Tabaksteuer haben Konsumenten wieder einen ordentlichen Beitrag zum Bundeshaushalt geleistet. 2020 sollen nach Plan 14 Milliarden Euro (Steuereinnahmen gesamt 327 Milliarden Euro) aus der Tabaksteuer in die Haushaltskassen fließen. Das ist – nach Einschätzung von Experten – eine sichere Einnahmequelle.

Bei der Tabaksteuer kann man sich mit dem Finanzminister freuen, bestätigt die Einschätzung der Entwicklung doch, dass auch bei „neutraler“ Betrachtung der Konsum von Tabak waren als weitestgehend stabil angesehen wird.

Welche Bedeutung der Verkauf von Tabakwaren für Unternehmer im Facheinzelhandel hat, muss man Brancheninsidern sicher nicht erklären. Ohne diese sicheren Erträge aus dem Tabaksortiment gerieten sehr viele Arbeitsplätze in Gefahr.

Sich einfach zurückzulehnen und darauf zu vertrauen, dass schon alles – auch ohne eigenes Engagement – so weitergehen wird, wäre allerdings ein fataler Trugschluss. Wir alle haben erlebt, wie dynamisch die Entwicklung auch im Tabaksortiment verläuft . Innovationen wie E-Zigaretten und Trends bei den Packungsgrößen verändern das Konsumverhalten und sind vor Ort eine Herausforderung für den Einzelhändler in der Sortimentsgestaltung, in der Schulung der Mitarbeiter und in der Beratung der Kunden.

Erfährt hier der Einzelhandel eine gute und ausreichende Unterstützung durch die Hersteller? Auf dieser Frage liegt der Schwerpunkt unserer diesjährigen Umfrage, mit der wir Antworten aus der Praxis auf diese suchen. Nur Sie können hier für Transparenz sorgen. Wir setzen auf Ihre Erfahrungen!

Fragebogen zum Herunterladen: www.dtvtabak.de/tip
Einsendeschluss: 21. Februar 2020

 

 

News

19. März 2019
Wachstum mit Service.

DTV Tabak: So geht Erfolg im Tabakgeschäft.

Statt „weiter so“ setzt DTV Tabak auf mehr Service, Vereinfachung der Abläufe bei Bestellung/Belieferung und auf den intensiven Kontakt. „Wir sind für unsere Kunden mehr als nur der Lieferant“, so Bernd Eßer, Geschäftsführer der DTV Tabak-Gruppe. „Das Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse vor Ort machte uns auch 2018 wieder zum bevorzugten verlässlichen Partner der Einzelhändler und Shopbetreiber von Systemkunden. Partnerschaft ist der Motor für unser Wachstum.“

Die Nummer 1 unter den Tabakwarenfachgroßhandlungen Deutschlands meldet für 2018 ein Umsatzwachstum von 2,5 Prozent. Der Gesamtumsatz stieg damit auf 3,45 Milliarden Euro. Umsatzsteigerungen konnten sowohl im Rechnungsgeschäft (plus 2,6 Prozent) wie auch beim Automatenumsatz (plus 2,1 Prozent) erreicht werden.

Die DTV Tabak-Gruppe – mit ihren 12 regional führenden Fachgroßhandlungen (über 15.000 Einzelhandelskunden und rund 92.000 Automaten) – ist mit deutlichem Abstand der Markführer und stärkster Partner des deutschen Einzelhandels im Tabakgeschäft. Bernd Eßer: „Unsere Kunden profitieren von unserer Leistungsfähigkeit und unserer Nähe im Tagesgeschäft. Wir kennen uns eben am besten aus, wenn es darum geht, im Einzelhandel die bestmöglichen Erträge zu erzielen.“

1.700 Vollzeitmitarbeiter beschäftigt die Gruppe – darunter 32 DTVBerater, die regional für die individuelle Beratung der Kunden im Einsatz sind. 908 gruppeneigene Lieferfahrzeuge versorgen verlässlich zu abgestimmten Terminen die Kunden und ermöglichen die Reduktion der Lagerhaltung und mindern die Kapitalbindung bei den Kunden. Mit monatlichen Sonderaktionen von DTV Tabak können Kunden bis zu einem Monat Zusatzertrag und mehr erzielen.

2019 sieht Bernd Eßer optimistisch: „Der Erlös aus dem Verkauf von Tabakwaren wird für unsere Kunden auch 2019 ein stabilisierender Faktor bei den Erträgen sein. Wir werden wieder alles geben, das Vertrauen in uns zu rechtfertigen.“

Aktuell freut sich die Gruppe darüber, mit den Star-Tankstellen der Orlen-Gruppe einen weiteren Systemkunden von ihrer Kompetenz überzeugt und als Partner gewonnen zu haben.

 

 

„DIREKT“-Kundenmagazin

Die Handelszeitung "DIREKT" für die Kunden der DTV Tabak-Gesellschafterbetriebe erscheint monatlich in einer Druckauflage von 15.000 Exemplaren. Sie wird kostenlos von den regionalen Großhandelspartnern den Kunden zur Verfügung gestellt. Die Zeitung vermittelt Fach- und allgemeine Informationen und enthält auch die aktuellen nationalen Aktionsangebote der Gruppe.

Aktuelle Ausgabe ... 

Angebot

Mehr Service und mehr Ertrag: Aktuelle Angebote nur für Händler

Zu den aktuellen Angeboten ...