Wie war das Tabak-Jahr 2019?

März 2020
Aktuelle Händlerbefragung von DTV Tabak

Die Frage nach der Situation des Tabakwareneinzelhandels stand ,im Mittelpunkt der von DTV Tabak über das Kundenmagazin DIREKT gestarteten Umfrage zum Jahr 2019. Aus der Auswertung von 1.358 Datensätzen entstand nicht nur ein realistisches Bild der Situation des Handels, gekürt wurden auch die drei Industrieunternehmen, welche aus Sicht der Händler 2019 die besten Partner in Beratung und Unterstützung vor Ort waren.

Seit 2003 wird diese Handelsumfrage unter dem Titel „tip“ (tobacco important partner) jährlich durchgeführt. Die Umfrage zum Jahr 2019 stellte konkrete Fragen zur allgemeinen Situation des Handels, zum Tabaksortiment, zur Entwicklung des Umsatzes sowie auch zu Einstellungen gegenüber neuen Produkten und zu Industriekontakten. Auch eine Frage nach möglichen Anfeindungen wegen des Tabakwarenverkaufs gehörte dazu.

Schlüsselerkenntnisse aus der Umfrage: Die teilnehmenden Händler schätzen ihre Situation mehrheitlich positiv ein. Das Tabakwarensortiment gilt weiterhin als unverzichtbarer Ertragsbringer (65 % der Befragten). Die Umsätze sind gestiegen (30,8 % unveränderte, 44,0 % gestiegene Umsätze). Geblieben ist der Wunsch nach mehr Beratung/Besuche der Industrie (41,9 % der Befragten).

Nicht zuletzt stellte sich auch DTV Tabak – mit seinen 12 Gesellschafterbetrieben – dem Urteil der Handelskunden. Bewertet wurden der Lieferservice, die Beratung und die Gesamtleistung der Großhändler. Die Gesamtleistung der Gruppe wurde von den Kunden mit der Note sehr gut (1,7) bewertet. Für den Lieferservice gab es ebenfalls die Note sehr gut (1,4) und für die Beratung ein gut (2,1).

Bei der Wahl zum besten Partner des Jahres 2019 konnten drei Industrieunternehmen insgesamt 63,1 Prozent der Händlerstimmen auf sich vereinigen. Die meisten Stimmen entfielen auf JTI (24,1 %), gefolgt von der BAT (21,7 %) und Reemtsma (17,3%). Alle drei erhielten dafür den „tip-Award-2019-The Best“.

Wachstum im Kerngeschäft

März 2020
2019: DTV Tabak setzt 3,8 Milliarden Euro um

Die DTV Tabak-Gruppe, Nummer 1 unter den Tabakwarenfachgroßhandelsgruppen Deutschlands, verkaufte 2019 erneut deutlich mehr und schreibt so ihre kontinuierliche Erfolgsgeschichte im Tabakmarkt fort. Die Gruppe setzt konsequent auf das für ihre Kunden – Einzelhandels- und Tankstellenshops – so wichtige Kerngeschäft mit Tabakwaren. „Tabakwaren sind für unsere Kunden ein Spezialsortiment“ so Bernd Eßer, Geschäftsführer der DTV Tabak-Gruppe, „dessen Erfolg durch zuverlässige Belieferung, attraktive Konditionen und kundennaher Beratung auch 2020 unverändert ein Ertragsgarant ist.“

Die DTV Tabak-Gruppe – das sind 12 regional führende Fachgroßhandlungen in Deutschland – handelt systematisch als vertrauenswürdiger Partner seiner Kunden vor Ort und schafft so eine Zusammenarbeit, die über viele Jahre hält. So konnte es der Gruppe gelingen, bei nahezu unveränderter Kundenzahl (über 15.000 Absatzstellen), den Umsatz in 2019 erneut signifikant um 10,5 Prozent (z.Vgl. 2018 plus 2,5 %) zu steigern. Mit 3,8 Milliarden Euro ist sie Marktführer und steht damit mit weitem Abstand auf Platz 1 unter den Tabakwarengroßhandelsgruppen.

„Das verdanken wir der permanenten Anpassung unserer Leistungen an Kundenbedürfnisse und nicht zuletzt unseren Kunden, die unseren spezialisierten Service intensiv nutzen“, erklärt Bernd Eßer. „Partnerschaft ist der Motor für Wachstum.“

Einen Umsatzerfolg meldet die Gruppe auch im schwierigen Automatengeschäft. Mit knapp 90.000 Automaten konnte 2019 ein Umsatzplus von 1,1 Prozent generiert werden. Die Modernisierung der Automaten mit mehr Wahlmöglichkeiten und der Optimierung der Standorte waren hier die Faktoren für das Plus.

Mit 1.739 Vollzeitmitarbeitern (2,3 Prozent mehr als 2018) und eigener Lieferfahrzeugflotte (933 Fahrzeuge) stellt die Gruppe sicher, dass die Anforderungen an die Kundennähe (Beratung und zuverlässige Belieferung) gewährleistet ist. 32 DTV-Berater sind regional Ansprechpartner für die individuelle Beratung vor Ort. Die „DIREKT“, die monatliche Kundenzeitung von DTV Tabak, informiert über den Markt und stellt attraktive Produktaktionen vor, mit denen Kunden über das Jahr bis zu einem Monat Zusatzertrag erzielen können.

Bernd Eßer optimistisch: „Wir sind es gewohnt, dass unser Geschäft mit Tabakwaren nicht einfacher wird. Gleichzeitig haben wir gelernt, damit umzugehen. Unsere und die Ergebnisse unserer Kunden zeigen auch, dass es sich lohnt, weiterhin auf Tabakwaren als zuverlässige Ertragsbringer zu setzen.“

„DIREKT“-Kundenmagazin

Die Handelszeitung "DIREKT" für die Kunden der DTV Tabak-Gesellschafterbetriebe erscheint monatlich in einer Druckauflage von 15.000 Exemplaren. Sie wird kostenlos von den regionalen Großhandelspartnern den Kunden zur Verfügung gestellt. Die Zeitung vermittelt Fach- und allgemeine Informationen und enthält auch die aktuellen nationalen Aktionsangebote der Gruppe.

Aktuelle Ausgabe ... 

Angebot

Mehr Service und mehr Ertrag: Aktuelle Angebote nur für Händler

Zu den aktuellen Angeboten ...