News

Robustes Wachstum trotz Krise
DTV Tabak-Gruppe meldet gutes Ergebnis in 2020

Trotz coronabedingter Geschäftsschließungen erzielte die DTV Tabak im Jahr 2020 mit den von der Großhandelsgruppe belieferten Einzelhandels- und Tankstellenshops ein Umsatzplus. 4 Milliarden Euro stehen in der Unternehmensbilanz. Das entspricht einem Wachstum von 5 Prozent gegenüber 2019.

Die DTV Tabak-Gruppe – das sind 12 regional führende Fachgroßhandlungen in Deutschland – hat damit ihren Vorsprung als die Nummer 1 unter den Tabakwarenfachhandelsgruppen Deutschlands weiter ausgebaut. „Es gibt drei wesentliche Gründe für unseren Erfolg“, erklärt Bernd Eßer, Geschäftsführer der Gruppe. „Erstens konnten sich unsere Kunden in einem schwierigen Umfeld voll auf unsere zuverlässige Warenversorgung verlassen. Zweitens haben wir die engagierten Partner im Handel, welche die Krise als Herausforderung angenommen und erfolgreich bewältigt aben. Leider aber mussten einige unter den nicht durch sie zu verantwortenden Geschäftsschließungen leiden. Nicht zuletzt und drittens haben die Partner auf unsere Leistungsfähigkeit vertraut ... diese Aussage gilt sowohl für unsere Bestandskunden wie auch für neue Kunden, die wir in dieser Zeit gewinnen konnten.“

Im Großhandelsgeschäft mit dem Einzelhandel erzielte die DTV Tabak-Gruppe sogar ein Umsatzplus von 9,2 Prozent. Aktuell werden in Deutschland über 15.000 Absatzstellen beliefert. Tabakwaren ist deren Kerngeschäft, welches die entscheidende Grundlage für Umsatz und Ertrag der Shops bildet. Bernd Eßer: „Partnerschaft ist der Motor der Zusammenarbeit. Zuverlässige Belieferung, attraktive Konditionen, monatliche Aktionsangebote, regionale Nähe zum Großhandelspartner und dessen Beratung, sind Fakten, die im Ergebnis für eine langjährige Zusammenarbeit auf sicherer Basis sprechen.“

Im Automatengeschäft hinterlässt die Pandemie Spuren. Der Umsatz mit den rund 87.000 Automaten sank im Vergleich zu 2019 um 6,7 Prozent. Allerdings ging auch die Anzahl der Automaten um 4 Prozent zurück.

Mit 1.768 Vollzeitmitarbeitern (1,7 Prozent mehr als 2019), eigener Lieferfahrzeugflotte (950 Fahrzeuge) und 32 DTV-Beratern vor Ort garantiert die Gruppe die Kundennähe in Beratung und zuverlässige Belieferung.

Bernd Eßer: „2020 konnten wir zeigen, wie mit flexiblen, kundenorientierten Lösungen eine Warenversorgung optimal funktioniert, damit der Einzelhandel weiter verkaufen kann. 2021 wird das nicht anders sein! Wir gehen das Jahr optimistisch an.“

„DIREKT“-Kundenmagazin

Die Handelszeitung "DIREKT" für die Kunden der DTV Tabak-Gesellschafterbetriebe erscheint monatlich in einer Druckauflage von 15.000 Exemplaren. Sie wird kostenlos von den regionalen Großhandelspartnern den Kunden zur Verfügung gestellt. Die Zeitung vermittelt Fach- und allgemeine Informationen und enthält auch die aktuellen nationalen Aktionsangebote der Gruppe.

Aktuelle Ausgabe ... 

Angebot

Mehr Service und mehr Ertrag: Aktuelle Angebote nur für Händler

Zu den aktuellen Angeboten ...